, Colagrande Vitoria

Spielbericht DC Einsiedeln 2

Am Samstag, den 9. März 2024, fand in der lokalen Dart-Arena ein denkwürdiger Wettkampf statt, bei dem der Dartclub Einsiedeln 2 zu Gast beim DC High5 war. Schon zu Beginn des Treffens war die warme und vertraute Atmosphäre zwischen beiden Vereinen spürbar, unterstrichen durch die mitgebrachten zwei Flaschen Eierlikör der Gäste aus Einsiedeln. Doch um Punkt 13:00 Uhr mussten diese freundschaftlichen Bande vorübergehend auf Eis gelegt werden, denn es war Zeit für den Wettkampf.

Die ersten Begegnungen, bestehend aus Doppelspielen, endeten mit einem leichten Vorteil für die Gäste, die mit 2:1 siegten. Auch in den folgenden Einzelspielen konnte DC High5 zunächst nicht punkten, sodass sie nach dem ersten Drittel des Turniers mit einem Stand von 3:6 hinten lagen. Trotz dieses Rückschlags liessen sich die Spieler von DC High5 nicht entmutigen.

Mit neuem Mut und Entschlossenheit gingen sie in das zweite Drittel des Spiels und zeigten, was in ihnen steckte. Sie gewannen alle drei Doppel, wodurch der Stand auf 3:0 für sie kippte. Mit demselben Schwung und einer beeindruckenden Leistung in den Einzelspielen drehten sie das Blatt und beendeten das zweite Drittel mit einem Vorsprung von 10:8. Besonders bemerkenswert war die Anpassungsfähigkeit von DC High5 an die neuen, starken Spieler von Einsiedeln, was ihnen einen taktischen Vorteil verschaffte.

Vor dem letzten und entscheidenden Einzel stand es 12:11 für DC High5. Die Spannung war greifbar, da Andi, der letzte Spieler von DC High5, gegen Claudio von Einsiedeln 2 antrat. Im Gegensatz zu früheren Begegnungen, wie gegen Bodensee 2, waren alle Anwesenden äusserst konzentriert und feuerten ihren Spieler mit Leidenschaft an. In einem nervenaufreibenden Finale gelang es Andi, das Spiel mit 2:1 für sich zu entscheiden, wodurch DC High5 den Wettkampf mit einem Endstand von 13:11 für sich entschied.

Der Tag endete, wie er begonnen hatte, in freundschaftlicher Atmosphäre, doch diesmal mit dem zusätzlichen Glanz des Sieges für DC High5. Es war ein Wettkampf, der sowohl durch sportliche Leistung als auch durch Kameradschaft und den Geist des Dartspiels glänzte